Einfachste Inventarisierung - ein Quantensprung in der Zeit- und Kostenersparnis

Mit Findentity und mobilen RFID-Lesegeräten und Barcodescannern können Sie auf sehr einfache Weise Objekte – wie z.B. Exponate, Möbel, Bilder, EDV-Ausstattungen, Laptops oder sonstige Geräte und auch wichtige Dokumente – eindeutig kennzeichnen und ihren Standort bestimmten Räumen zuordnen und somit tracken.

RFID-Transponder (Radiofrequenz-Identifikation)  lassen sich auf jedem beliebigen Gegenstand anbringen. Auf diese Art und Weise können Objekte mit Findentity und mobilen Lesegeräten unkompliziert erfasst und getrackt werden, so dass eine Inventur jederzeit vollautomatisch durchgeführt werden kann.

Die Anbindung an bereits vorhandene Facility-Management-Lösungen (CAFM), wie z.B. FaciPlan oder Anlagenbuchhaltung ist möglich. Beispielsweise werden bei der IKB Deutsche Industriebank AG, Düsseldorf, Vermögensgegenstände in der Bank mit Findentity und einem mobilen RFID-Reader inventarisiert und in Standortlisten verwaltet. 

Auch hier gilt: mit dem flexiblen Findentity können alle Ihre Geschäftsprozesse perfekt auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten einfach und gut strukturiert abgebildet werden.