Kanzleien

Legal Tech - Ob Anwalt, Notar, Steuerberater oder Wirtschaftprüfer - erleben Sie eine neue Dimension der Zeit-, Kosten- und Nervenersparnis

Konzentrieren Sie sich auf das, was Ihren Beruf ausmacht, nämlich Ihr Köpfchen, nicht auf die Verwaltung des Alltäglichen.

95 % der in einer Kanzlei anfallenden Aufgaben werden mit Findentity durch den Einsatz von innovativer Legal Technology wie RFID (Radiofrequenz-Identifikation) zur Aktenlokalisation und Identifikation, Dokumentenmanagement, Scannen mit automatischer Identifizierung jeder Art von Post, Wiedervorlagenmanagement, professionellen Diktiergeräten führender Hersteller mit Spracherkennung sowie mit Anbindung des besonderen elektronischen Anwaltspostfachs beA und praktisch beliebiger anderer Programme erledigt. Erleben Sie eine bis dahin nie gekannte Einfachheit, Schnelligkeit und Effizienz in Ihrem täglichen Arbeitsablauf:

  • Keine Aktensuche mehr
  • Keine Wiedervorlagen mehr
  • Kein Schreiben von Diktaten mehr
  • praktische keine Briefpost mit Porto mehr
  • alles aus einer Hand
  • der perfekte Büroablauf.

  

Die Zeit- und Kostenersparnis, neben der Freisetzung wertvoller Arbeitskraft, ist immens. Sie sparen ca.

  • 85 % des Portos,
  • 95 % der Zeit für Wiedervorlagen,
  • 40 % der Zeit zur Umsetzung von Diktaten in Text,
  • 30 % der Postbearbeitungszeit.

Findentity wird von einer Vielzahl von Kanzleien mit den unterschiedlichsten Ausrichtungen als Legal-Tech-Tool eingesetzt. Dabei können Sie selbstverständlich Ihre bisherige Kanzleisoftware weiterverwenden, jedoch in hohem Maße optimiert durch die Anbindung an Findentity. So haben schon viele Kanzleien gewechselt, nutzen aber weiterhin das bisherige Buchhaltungs- und Abrechnungssystem.

  

Schnittstelle zu Ihren Anwaltsprogrammen und zum besonderen elektronischen Anwaltspostfach beA

Das Findentity Basismodul enthält eine Universalschnittstelle zu vielen anderen Anwaltsprogrammen. Daten werden synchronisiert und Fremdanwendungen können angesteuert werden, z.B. RA-MICRO, AnNoText, DATEV Phantasy, PatOrg, Outlook oder SAP. Damit können Sie z.B. automatisch

  • Daten aus diesen Programmen übernehmen
  • Datenbestände synchronisieren
  • in Findentity ermittelte Daten an andere Programme übergeben und diese steuern.

Damit steht der volle Funktionsumfang Ihrer alten Software mit Buchhaltung usw. weiterhin zur Verfügung, während Sie gleichzeitig die Vorteile der voll integrierten Findentity-Lösung nutzen und damit ca. 95 % der täglichen Arbeit abdecken und optimieren.

Durch die Schnittstelle zum besonderen elektronischen Anwaltspostfach beA können Sie aus Findentity heraus auf Ihr persönliches elektronisches Anwaltspostfach zugreifen bzw. die über Ihr beA abgewickelte Post direkt, ohne Zwischenschritte, in Findentity empfangen und von dort versenden.

Die beA-Schnittstelle ergänzt damit für Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte Findentity für ein optimales Dokumentenmanagement in Ihrer Kanzlei. Dokumente können qualifiziert elektronisch signiert werden. Gleichzeitig haben Sie mit Findentity die Möglichkeit der unmittelbaren Zuordnung der im Anwaltspostfach empfangenen Dokumente zur elektronischen Akte sowie zur Archivierung.

  

Besonderes elektronisches Anwaltspostfach beA

Das besondere elektronische Anwaltspostfach beA: Voll integriert in Findentity für optimales Dokumentenmanagement in Ihrer Kanzlei... Weiterlesen...

  

Kanzleiorganisation mit RFID

Artikel aus dem "DATEVmagazin" - Akten verfolgen - Das lästige Suchen nach Büchern, Zeitschriften und Akten hat ein Ende. Eine neue Technik... Weiterlesen...

  

LegalTech - Kanzleien der Zukunft

Interview des Deutschen AnwaltVereins mit dem Zukunftsexperten Peterka - "Investieren - auch in die eigene Abschaffung"... Weiterlesen...