Wirtschaftlichkeit von RFID

Analysieren, verändern, sparen

Eine über 400-seitige wissenschaftliche Arbeit der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (Promotion von Dr. Markus Haushahn 2010) über den Einsatz von Findentity mit RFID-Technik in Anwaltskanzleien kommt zu dem Ergebnis

  • einer Zeiteinsparung bei der Aktensuche von 46 Prozent
  • einer Zeiteinsparung bei der Literatursuche von 37 Prozent
  • einer Amortisation nach maximal einem Jahr.

Hierbei wurden auch sämtliche Nebenkosten (z.B. Kosten für Mitarbeiter während der Einführung) berücksichtigt. Der Anteil niederer Tätigkeiten am Gesamtarbeitsaufwand sinkt und wird durch höhere Tätigkeiten ersetzt, wodurch die Qualität der gesamten Arbeit steigt. Herr Dr. Haushahn entwickelte für die Untersuchungen neue wissenschaftliche Methoden und Berechnungsmodelle.

Hier lesen Sie einen ausführlichen Artikel über die Studie...

  

Aber wie sieht es in Ihrem Unternehmen aus?

  • Wie sehen die bisherigen Arbeitsabläufe aus, wie die bei Einführung der RFID-Technik?
  • Welche Umstellungen gibt es und welche Akzeptanz dafür im Unternehmen?
  • Und schließlich: Rechnet sich das System?

Dies können Sie vor einer Entscheidung für oder gegen die Einführung von Findentity feststellen. Dr. Haushahn bietet Ihnen die objektive Beantwortung dieser Fragen durch eine individuelle Untersuchung in Ihrem Unternehmen anhand der neuesten wissenschaftlichen Methoden an. Dazu wird Herr Dr. Haushahn, je nach Umfang der Untersuchung, einen bis drei Tage in Ihr Unternehmen kommen und Ihnen nach der anschließenden Auswertung das Ergebnis präsentieren.

Gerne vermitteln wir den Kontakt zu Herrn Dr. Haushahn, der als von uns unabhängiger Unternehmensberater tätig ist.

  

Wie schnell amortisiert sich Findentity?

Findentity als Aktensuchsystem bspw. kostet im Leasing bei 60 Monaten monatlich nur... Weiterlesen...

  

Kanzleiorganisation mit RFID

Artikel aus dem "DATEVmagazin" - Akten verfolgen - Das lästige Suchen nach Büchern, Zeitschriften und Akten hat ein Ende. Eine neue Technik... Weiterlesen...