Vergleich Spracherkennung Dragon-Editionen

Folgend finden Sie eine Vergleichstabelle aller Editionen wie Dragon Legal vs. Dragon Professional vs. Dragon Medical Practice Edition sowie den Unterschied der Dragon Group-Edition vs. Dragon Individual-Edition. Dragon (ehem. „Dragon NaturallySpeaking“) ist das einzigartige Werkzeug zur schnellen Umsetzung von Sprache in Text in Wirtschaft, Verwaltung, Recht oder Gesundheitswesen: In vielen Branchen ist Spracherkennung für die effiziente Dokumentenerstellung unverzichtbar. Dragon ist die führende und zuverlässige Spracherkennungssoftware auf dem deutschen Markt und weltweit.

"x" kennzeichnet, dass Funktion allgemein gegeben ist.
Funktion / Anwendung DPG/DLG/DMPE DPI/DLI DPA/DLA/DMO
Nutzungsmodell on-premise on-premise Cloud
Lizenzmodell Kauf + Maintenance Kauf Miete
Nutzungsmöglichkeit Front-End und Back-End* Front-End Front-End
Anwendungssteuerung und PC-Bedienung x x  
Vorlesefunktion x x  
Genauigkeitsanpassung im User Slot x x x
Automatische regelmäßige Genauigkeitsanpassung im Middle Slot Back-End    
Einmalige Genauigkeitsanpassung im Middle Slot durch Thax x    
Ex-/Importieren eigener Begriffe samt ihren Eigenschaften im XML-Format x x  
Erweiterte benutzerdefinierte Befehle x x  
Ex-/Importieren benutzerdefinierter Befehle x x  
Speicherung der Benutzerprofile lokal oder Netzwerk lokal Cloud
Anbindung an Nuance Management Center (NMC) optional   x
Neue Wörter, angepasste Vokabulare oder neue Befehle für alle Dragon-Nutzer in einer Dragon-Unternehmensinstallation verfügbar machen x    
Lizenzierung als Volumenlizenz (d.h. eine einzige Seriennummer für alle Plätze, keine Aktivierung über Internet notwendig) x    
MSI-Installation: Ausführung der Installation über Befehlszeile x    
Click-Once Installation     x
Juristisches Fachvokabular und juristische Formatierungen DLG DLI DLA
Medizinische Fachvokabulare und medizinische Formatierungen DMPE   DMO
Unterstützung für Patientenverwaltungssysteme DMPE   DMO
Verborgenes Diktierfenster DMPE   DMO
Medizinische Dragon-Vorlagen: Bibliothek mit Makros für medizinisches Vokabular DMPE   DMO

* i.V.m. der Findentity Back-End Spracherkennung

Eine Vergleichstabelle der Nutzungsmöglichkeiten Front-End vs. Back-End finden Sie hier.

Dragon Professional Spracherkennungssoftware gibt es in 3 Ausführungen:

  • Dragon Professional Group (DPG): Dies ist die Standardversion, sie darf sowohl als Front-End Spracherkennung als auch Back-End Spracherkennung (i.V.m. Findentity Back-End Spracherkennung) genutzt werden. Installation und Ausführung on-premise direkt auf Ihrem PC bzw. Ihrem Server.
  • Dragon Professional Individual (DPI): Dies ist die kleine Version mit geringerem Funktionsumfang nur für Privat- und Einzelanwender ohne Integrationsmöglichkeit in Findentity. Sie steht nur als Front-End Spracherkennung zur Verfügung. Installation und Ausführung on-premise direkt auf Ihrem PC.
  • Dragon Professional Anywhere (DPA): Eine cloud-basierte reine Front-End Spracherkennung ohne Integration in einen Diktatworkflow. Die Clientsoftware wird auf Ihrem Rechner installiert, die Umsetzung Ihrer Sprache in Text erfolgt im Rechenzentrum.

Dragon Legal Spracherkennungssoftware gibt es in 3 Ausführungen:

  • Dragon Legal Group (DLG): Dies ist die Standardversion, sie darf sowohl als Front-End Spracherkennung als auch Back-End Spracherkennung (i.V.m. Findentity Back-End Spracherkennung) genutzt werden.
  • Dragon Legal Individual (DLI): Dies ist die kleine Version mit geringerem Funktionsumfang nur für Privat- und Einzelanwender ohne Integrationsmöglichkeit in Findentity. Sie steht nur als Front-End Spracherkennung zur Verfügung.
  • Dragon Legal Anywhere (DLA): Eine cloud-basierte reine Front-End Spracherkennung ohne Integration in einen Diktatworkflow. Die Clientsoftware wird auf Ihrem Rechner installiert, die Umsetzung Ihrer Sprache in Text erfolgt im Rechenzentrum.

Dragon Medical Spracherkennungssoftware gibt es in 4 Ausführungen:

  • Dragon Medical Practice Edition (DMPE): Dies ist die Standardversion, sie darf nur als Front-End Spracherkennung genutzt werden.
  • Dragon Medical Practice Edition für Findentity: Diese Lizenz können Sie zusammen mit unserem Findentity Diktiersystem erwerben und sowohl als Front-End Spracherkennung als auch Back-End Spracherkennung nutzen. Der Funktionsumfang der Front-End-Variante ist identisch mit Dragon Medical Practice Edition.
  • Dragon Medical One (DMO): Eine cloud-basierte reine Front-End Spracherkennung ohne Integration in einen Diktatworkflow. Die Clientsoftware wird auf Ihrem Rechner installiert, die Umsetzung Ihrer Sprache in Text erfolgt im Rechenzentrum.
  • Dragon Medical Direct (DMD): Wie DMO, aber Aufsetzung des Servers on-premise bei Ihnen - auf Anfrage und erst ab mindestens 20 Sprechern.

Lizenzierung und Systemvoraussetzungen

Für alle Varianten gilt, dass eine Lizenz je Sprecher benötigt wird. Werden mehrere Lizenzen benötigt, bieten wir Ihnen ein flexibles Volumenlizenz-Programm an. Um die Auflistung der Dragon-Systemvoraussetzungen zu sehen, klicken Sie hier.